Werkzeuge für widerständiges Wissen

From KnowledgeLab
Jump to: navigation, search

Teil des 23. k-labs in Graz

Wie können wir Wissen produzieren, welches Widerstand unterstützt? Spannend wären Beiträge z.B. zu euren Gedanken über Praktiken der Archivierung, des Teilens und Verbesserns eurer Wissensbestände. Welchen Nutzen bringen uns Werkzeuge/Ansätze wie Militante Untersuchung, Anarchist Anthropology, Gemeinschaften/Kontexte wie anarchist.academics...? Mit welchen Strategien können widerständige Gruppen & Individuen nutzbares Wissen für grundlegende soziale Veränderungen produzieren?